FCL sorgt sich wegen des Xamax-Einnahmen-Ausfalls

Der Lizenz-Entzug für den Fussballverein Xamax Neuenburg beschäftigt die anderen Vereine. Weil die Neuenburger in der Rückrunde nicht mehr dabei sind, fehlen nun jedem Superleague-Verein die Einnahmen aus dem Heimspiel gegen Xamax. Beim FC Luzern versteht man zwar den Lizenz-Entzug. Wenig erfreut ist man dagegen über die fehlenden Einnahmen. Der CEO des FC Luzern, Thomas Schönberger, er hoffe, dass die Vereine den Einnahmen-Ausfall wegen des fehlenden Xamax-Spieles doch wenigstens teilweise kompensieren könnten. Der Verband habe durchblicken lassen, dass er dabei helfen wolle.