FCL verliert Cupfinal gegen FC Basel

<p>Der FC Luzern hat es nicht geschafft, den FC Basel im Cupfinal zu bezwingen.</p>

Der FC Luzern hat den Cupfinal gegen den FC Basel verloren. Benjamin Huggel brachte die Basler in der 55. Minute in Führung, Tomislav Puljic konnte in der 67. Minute für den FCL ausgleichen. Das Spiel wurde danach im Penaltyschiessen entschieden. Währenden beim Penaltyschiessen alle Basler Schützen trafen, scheiterten Ohayon und Stahel an FCB Torhüter Yann Sommer.

Den Cupfinal in Bern verfolgten im Stade de Suisse rund 30-tausend Fussballfans. Auch im Hotel Schweizerhof in Luzern schauten sich hunderte Personen das Spiel an. Die Fussballer des FC Luzern trafen um kurz vor 2 Uhr in Luzern ein. Etwa 200 Fans empfingen sie beim Hotel Schweizerhof.

Audiofiles

  1. Cupfinal: der Mannschaftsempfang in Luzern. Audio: Giger Rahel
  2. Cupfinal: Präsident Walter Stierli ist enttäuscht aber trotzdem stolz. Audio: Giger Rahel
  3. Cupfinal: die Fans sind enttäuscht. Audio: Giger Rahel
  4. Cupkrimi: FC Luzern gegen FC Basel. Audio: Roman Gibel
  5. Ein Tag nach der Niederlage des FCL. Audio: Jeannette Bär