Fedpol intensiviert den Kampf gegen Dschihadisten

<p>Fedpol will den Kampf im Internet gegen die Extremisten intensivieren</p>

Das Bundesamt für Polizei, Fedpol, intensiviert den Kampf im Internet gegen Extremisten. Das schreibt das Fedpol in seinem Jahresbericht. Verschiedene Experten der Polizei kümmern sich demnach um dschiha-distische Organisationen, die ihren Sitz in der Schweiz haben. Neben der Überwachung von Dschihadisten geht Fedpol auch gegen die organisierte Kriminalität vor. Darunter fällt der Menschenhandel. Betroffen davon sind vor allem Frauen aus dem Osten . Im vergangenen Jahr hat die Bundeskriminalpolizei in 220 Fällen von Menschenhandel ermittelt.

Audiofiles

  1. Fedpol kämpft gegen Dschihadisten. Audio: Roman Gibel