Gewinn der Swiss um die Hälfte eingebrochen

Der Gewinn der Fluggesellschaft Swiss ist im ersten Halbjahr eingebrochen. Die Swiss verdiente nur noch halb so viel wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres nämlich rund 60 Millionen Franken. Grund für das schlechtere Ergebnis seien der starke Franken, die höheren Kosten für den Treibstoff und die sinkenden Margen vor allem in Europa, teilt die Fluggesellschaft mit. Die Krise in der Branche treffe auch die Swiss. Eine Trendwende sei nicht in Sicht.