Usain Bolt: Der schnellste Mann der Welt in Zürich

Der Jamaikaner Usain Bolt ist der schnellste Mann der Welt. Seit seiner Spitzenleistung an den Olympischen Sommerspielen 2012 gilt er als einer der gefragtesten Männer in der Sportwelt. Er gewann in London drei Mal die Goldmedaille. Das Finale über 100 Meter lief er in 9,63 Sekunden, das ist ein neuer Olympiarekord. Die zweite Goldmedaille sicherte er sich im 200 Meter Sprint. Und die dritte gewann er mit neuer Weltrekordzeit in der 4-Mal-100-Meter-Staffel zusammen mit Michael Frater, Nesta Carter und Yohan Blake.

Heute Abend startet Usain Bolt an der Weltklasse im Zürcher Letzigrundstadion. Auch dabei ist sein Landsmann Yohan Blake und die Olympiasiegerin im 100 Meter Sprint von London: Shelly-Ann Fraser-Pryce

Die Resultate vom Weltklasse in Zürich hört ihr heute Abend bei Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. (1) Usain Bolt in der Schweiz. Audio: Gina De Rosa
  2. (2) Usain Bolt in der Schweiz. Audio: Gina De Rosa