EVZ mit bescheidenem Saisonziel

Der EV Zug startet morgen Donnerstag mit einem neuen Gesicht und einem Heimspiel gegen den HC Lugano in die neue Eishockeysaison. Leistungsträger wie Damien Brunner, Glen Metropolit oder Thomas Rüfenacht verliessen die Zuger auf die neue Saison hin, viele junge Spieler kamen dazu. Daher seien die Erwartungen für die neue Saison nicht mehr so hoch. Der EVZ strebt in erster Linie die Playoff-Qualifikation an.

Audiofiles

  1. EV Zug mit bescheidenem Saisonziel. Audio: Tommy Durrer