Historisch: FCL gewinnt nach 17 Jahren wieder beim FCZ

<p>Hat gut lachen: FCL-Mittelfeldspieler Alain Wiss erzielte seinen ersten Saisontreffer.</p>

In der 16. Runde der Fussball Super League hat der FC Luzern beim FC Zürich einen historischen Sieg erreicht. Die Luzerner gewannen nach über 17 Jahren wieder ein Meisterschafts- Auswärtsspiel beim FCZ.

Alain Wiss schoss in der 26. Minute sein erstes Saisontor, Andrist doppelte in der 57. Minute nach. Ab der 61. Karte spielten die Zürcher nach einer gelb-roten Karte nur noch mit zehn Mann.

Im zweiten Spiel des Abends gewann Lausanne gegen Thun 3:0.

In der Tabelle konnte sich der FC Luzern um einen Platz verbessern und steht neu - unabhängig vom Ausgang der Sonntagsspiele - auf Platz 8.

Audiofiles

  1. FC Luzern mit historischem Sieg gegen den FCZ. Audio: Tommy Durrer