EV Zug verliert gegen Bern mit 0:4

Die Zuger waren beinahe chancenlos

Der EV Zug hat in der Eishockey National Liga A zuhause gegen den SC Bern mit 0:4 eine herbe Niederlage eingesteckt. Die Zuger waren in keinem Moment in der Lage mit den Bernern mitzuhalten. Ambri Piotta verliert ebenfalls mit 7:3 auswärts gegen Fribourg-Gottéron. Davos gewinnt 3:1 gegen die ZSC Lions. Servette schlägt Kloten 5:2. Lugano gewinnt gegen Rapperswil 7:1 und Biel schlägt Langnau 5:4. Fribourg bleibt weiterhin Leader.