EV Zug gewinnt bei den SCL Tigers 7:4

Ambri verliert zuhause gegen die ZSC Lions 1:5

In einem Nachtragsspiel der Eishockey-NLA hat der EV Zug auswärts bei den SCL Tiger 7:4 gewonnen. Die Zuger führten nach dem ersten Drittel 4:1, den Langnauern gelang im zweiten jedoch der Ausgleich zum 4:4. Erst im letzten Drittel konnten sich die Zuger durchsetzen und gewannen die Partie schliesslich doch noch mit 7:4.

Die Resultate der weiteren Spiele:

Ambri verliert gegen die ZSC Lions 1:5

Fribourg schlägt Davos 3:1

Lugano bezwingt Bern 2:1