Ambri scheitert mit 0:5 an Biel

Zug gewinnt gegen Lugano 4.3

In der 46. Runde der Schweizer Eishockey-Meisterschaft spielten Zug und Ambri am Freitagabend je auswärts. Zug gewinnt gegen Lugano 4:3, Ambri verliert gegen Biel gleich mit 0:5. Die Resultate der anderen Spiele:

Davos-Kloten 2:0

Genf-Fribourg 5:4 nach Verlängerung

Rapperswil-ZSC Lions 2:3 nach Verlängerung

SCL Tigers-Bern 6:5 nach Verlängerung.

In der Tabelle bleibt Fribourg Tabellen-Leader. Zug, das sich bereits für die Playoffs qualifiziert hat, bleibt auf dem 3. und Ambri auf dem 11. Platz.