FC Luzern verpflichtet Torhüter Peter Jehle

31-jähriger Jehle bis Ende Saison beim FCL

Der FC Luzern hat bis Ende Saison den 31jährigen Torhüter Peter Jehle vom FC Vaduz ausgeliehen. Laut einer Mitteilung des FC Luzerns wurde die Verpflichtung des liechtensteinischen Nationalgoalies notwendig, weil der bisherige Ersatztorhüter Gabriel Wüthrich wegen einer Gehirnerschütterung längere Zeit ausfällt. Jehle spielte bereits für die Zürcher Grasshoppers, Boavista Porto, den FC Tours und zuletzt für den FC Vaduz. Jehle trainiert bereits heute mit der Mannschaft, heisst es weiter.