FC Luzern verliert gegen FC Basel 0:4

Schwache Leistung im fast ausverkauften Stadion

<p>Die Mannschaft von FCL-Trainer Ryszard Komornicki schaffte es nicht, gegen den FC Basel zu überzeugen.</p>

In der 25. Runde der Fussball Super League hat der FC Luzern gegen Basel 0:4 verloren. Sereh Die, Diaz, Salah und P. Degen schossen die Tore für die Basler. Rund 17'000 Zuschauer verfolgten das Spiel in der fast ausverkauften Swissporarena. Nach der Niederlage gegen den FC Basel hat der FC Luzern weiterhin nur gerade fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Servette. Leader Basel hat hingegen seinen Vorsprung ausgebaut und hat nun drei Punkte Vorsprung auf die Zürcher Grasshoppers.

Im anderen Spiel des Nachmittags trennten sich Lausanne und die Young Boys 0:0.

Audiofiles

  1. Dave Zibung nach dem 0:4 gegen Basel. Audio: Andy Hochstrasser
  2. FC Luzern verliert gegen FC Basel 0:4. Audio: Mario Gutknecht