Zehntausende demonstrieren gegen die Homoehe

Zwei Tage vor endgültiger Abstimmung steigt die Spannung

In Paris sind erneut zehntausende Gegner der Homo-Ehe auf die Strasse gegangen. Die Polizei sprach von rund 45‘000 Demonstranten, die Organisatoren von 270‘000 Teilnehmern, die sich gegen die Homo-Ehe und neue Adoptionsrechte für Homosexuelle aussprachen. Aber auch hunderte Befürworter der Homoehe gingen für ihr Anliegen auf die Strasse. Nachdem die Proteste in den vergangenen Wochen oft von Gewalt überschattet waren, blieb es gestern hingegen ruhig. In zwei Tagen stimmt das Parlament endgültig über den Gesetzesentwurf ab.