FC Luzern gewinnt gegen St. Gallen 2:0

Hochstrasser und Winter treffen

<p>Der FC Luzern bleibt in der Ära von Trainer Carlos Bernegger weiterhin ungeschlagen. </p> <p>FCL-Mittelfeldspieler Xavier Hochstrasser schoss das 1:0 für den FC Luzern.</p> <p>Der neue Chef-Trainer: Der 44-jährige Carlos Bernegger hat in fünf Spielen mit dem FC Luzern bereits 11 Punkte geholt.</p>

Der FC Luzern bleibt in der Ära von Trainer Carlos Bernegger weiterhin ungeschlagen. Die Luzerner gewannen vor fast 14‘000 Zuschauern gegen St. Gallen mit 2:0.

Tore durch Hochstrasser und Winter
Xavier Hochstrasser schoss kurz vor der Pause den ersten Treffer für den FC Luzern, Adrian Winter doppelte in der 87. Minute nach. Somit hat der FC Luzern nach fünf Spielen unter dem neuen Trainer Carlos Bernegger bereits elf Punkte geholt.

Zürich schlägt Basel
Die anderen Resultate der 31. Runde der Fussball-Super League: Der FC Zürich gewinnt gegen Leader Basel mit 3:1, Lausanne verliert gegen Sion mit 1:3. In der Tabelle führt nach wie vor Basel vor GC. Der FC Luzern belegt den achten Platz mit 13 Punkten Abstand auf den Abstiegsplatz.

Audiofiles

  1. FCL gewinnt gegen St. Gallen: Dave Zibung im Interview. Audio: Roman Unternährer
  2. Matchbericht: FCL - FC St. Gallen. Audio: Matthias Oetterli