Eishockeyaner bringen ihre Silbermedaillen nach Hause

3'000 Fans jubeln dem Vizeweltmeister zu

<p>Die Vize-Weltmeister sind zurück: Die Spieler nach der Ankunft in Zürich</p> <p>Bereits in Stimmung: Die Fans der Eishockey-Nationalmannschaften warten in Zürich auf die Ankunft der Spieler.</p> <p>Jubelgesänge auf dem Flughafen: Die Fans freuen sich auch über den zweiten Platz.</p> <p>Gespanntes Warten: Die Empfangshalle auf dem Flughafen Zürich ist Rot-Weiss.</p>

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft ist zurück in der Schweiz. Nach der 1:5-Niederlage gestern im WM-Final gegen Schweden brachten die Spieler ihre Silbermedaillen nach Hause. Über 3'000 Fans versammelten sich auf dem Flughafen Zürich und jubelten den Spielern zu. Das Flugzeug hatte über eine halbe Stunde Verspätung. Die Spieler zeigten sich vom Empfang überwältigt und genossen das Bad in der Menge. Danach verteilten sie den Fans Autogramme.

Audiofiles

  1. Schweizer Eishockey Nati feiert ihre Silbermedaille. Audio: Stephan Weber
  2. Eishockey-Fans warten gespannt auf die Vize-Weltmeister. Audio: Urs Schlatter
  3. Interview mit Vize-Eishockey-Weltmeister Raphael Diaz. Audio: Urs Schlatter