Der FCL verliert gegen Thun 1:2

Gelbe Karte für FCL Mittelfeldspieler Thiesson

<p>FCL Verteidiger Jerome Thiesson kassierte in der 53. Spielminute die Gelbe Karte.</p>

Nach dem schlechten Rückrundenstart gegen GC – konnte der FC Luzern auch das zweite spiel nach der Winterpause wieder nicht gewinnen. Vor 4‘327 Fans verlor der FCL ausswärts gegen den FC Thun 1:2. Bereits in der 7. Spielminute gingen die Berner Oberländer durch Wittwer 1:0 in Führung. Noch kurz vor der Pause traf dann Schneuwly zum 2:0. Das einizige FCL Goal schoss Kahraba in der 85. Spielminute. Im anderen Spiel des Abends gewinnt der FC Basel gegen YB 3:2.

Spiele am Sonntag:

13:45: Grasshopper Club – FC Aarau
13:45: FC Sion – FC Lausanne-Sport
16:00: FC St. Gallen – FC Zürich

Audiofiles

  1. FC Luzern verliert auswärts in Thun. Audio: Urs Schlatter