Küng nur vom Olympiasieger gschlagen

Der Glarner wurde beim Super-G von Kvitfjell hinter Kjetil Jansrud Zweiter

<p>Patrick Küng musste sich nur dem Olympiasieger beugen</p>

Der Norweger Kjetil Jansrud hat den Weltcup-Super-G von Kvitfjell gewonnen. Der Olympiasieger distanzierte den Glarner Patrick Küng um 26/100 Sekunden. Dritter wurde der Österreicher Matthias Mayer. Die weiteren Schweizer: 15. Defago, 16. Feuz, 25. Janka.