Beatrice Egli und Yello räumen Echos für die Schweiz ab

Der Echo 2014

<p>Beatrice Egli gewann den Echo als Newcomerin International.</p> <p>Beatrice Egli gewann den Echo als Newcomerin International.</p>

Bei der Verleihung des deutschen Musikpreises Echo konnten gleich drei Schweizer Musiker feiern. Die Schwyzer Castingshow-Gewinnerin Beatrice Egli wurde als beste Newcomerin international ausgezeichnet. Sie konnte ihr Glück kaum fassen.
Das Schweizer Elektro-Pop-Duo Yello erhielt ausserdem einen Echo für sein Lebenswerk.

Die grosse Gewinnerin des Echo 2014 ist jedoch Helene Fischer. Die Schlagersängerin gewann gleich zwei der Musik-Trophäen und führte als Moderatorin auch durch die Show.

Viele internationale Stars reisten am Donnerstagabend nach Berlin. Unter anderem stellten die Pop-Ikonen Shakira und Kylie Minouge ihre neuen Songs vor.

Die Echos gelten als wichtigste Musikauszeichnung in Deutschland.

Audiofiles

  1. Beatrice Egli und Yello gewinnen Echo. Audio: Dara Masi