FCL trifft auf den schottischen Cupsieger

Das Hinspiel der 2. Europa League-Qualifikationsrunde findet am 17. Juli in Luzern statt

Alain Wiss wird in der europäischen Saison wohl der neue FCL-Captain. Stürmer Marco Schneuwly soll den FCL in die Europa League schiessen.

Der FC Luzern trifft in der 2. Runde der Europa League-Qualifikation auf den schottischen Verein Saint Johnstone FC. Dies ergab die Auslosung in Nyon heute Nachmittag. St. Johnstone ist der aktuelle schottische Cupsieger. Die vergangene Meisterschaft beendeten die Schotten auf dem 6. Schlussrang. Das Stadion, der McDiarmid-Park, liegt in Perth, rund eine Stunde von Glasgow entfernt. Platz hat das Stadion in Schottland für rund 10'500 Zuschauer.

Das Hinspiel findet am 17. Juli in der Luzerner swissporarena statt, das Rückspiel eine Woche später in Schottland. Die United Supporters Luzern organisieren eine Fanfahrt.

Audiofiles

  1. Statement von FCL-Sportchef Alex Frei zum Gegner Saint Johnstone FC. Audio: Sämi Deubelbeiss