Bucherer verdoppelt Umsatz in vier Jahren

Zusätzlich 600 Personen eingestellt von 2009 - 2013

Das Uhren- und Schmuckgeschäft Bucherer beim Schwanenplatz in der Stadt Luzern.

Der Uhren- und Schmuckkonzern Bucherer mit Sitz in Luzern blickt auf erfolgreiche Jahre zurück. Von 2009 bis 2013 habe sich der Umsatz verdoppelt. Das hat Bucherer-CEO Guido Zumbühl gegenüber der Westschweizer Zeitung "Le Temps" gesagt. Das Personal habe man in dieser Zeit von 1'100 auf 1'700 Personen aufgestockt. Bucherer führt laut eigenen Aussagen 15 Verkaufsgeschäfte in der Schweiz, neun in Deutschland und je eines in Österreich und Frankreich. 

Der vor einem Jahr in Paris eröffnete Bucherer-Standort ist das weltweit grösste Uhren- und Schmuckgeschäft. Mit der Entwicklung in Paris zeigte sich Zumbühl ebenfalls zufrieden. Man habe die gesetzten Ziele gar übetroffen. 

Das Familienunternehmen Bucherer ist 1888 gegründet worden.