Kinotipp: A Most Violent Year

Bald im Kino

New York im Winter 1981: In einem der brutalsten Jahre in der Geschichte der Stadt versuchen ein immigrierter Geschäftsmann (Oscar Isaac) und seine Ehefrau Anna (Jessica Chastain) mit ihrer Familie die ihnen hier gebotenen Möglichkeiten auszunutzen, um ihr Geschäft auszubauen. Dabei geraten sie jedoch immer tiefer in einen Strudel aus ungezügelter Gewalt, Verfall und Korruption, der alles zu zerstören droht, was sie sich aufgebaut haben.

Ab morgen in den Zentralschweizer Kinos.