Neue Hoffnung für die Griechen

Krisentreffen ohne Ergebnis - aber neue Pläne

Der Euro-Krisengipfel in Brüssel hat keine Einigung zwischen Griechenland und seinen Geldgebern gebracht. Dennoch ist die Zuversicht über eine baldige Einigung nun gross. Dies vor allem dank der kurzfristig vorgelegten Reformpläne von Griechenland.

Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte nach dem Treffen, dass die Pläne Griechenlands eine gute Ausgangslage für eine Einigung bringen. Um zu einem Abschluss zu kommen sei aber noch viel Arbeit nötig. Ein nächstes Treffen im Schuldenstreit mit Griechenland findet bereits morgen Abend statt.

Börse dank möglicher Einigung im Plus

Die Hoffnung auf eine baldige Lösung der Griechenland-Krise verhilft auch der Börse ins Plus. An der Börse in Tokio hat der Nikkei zwischenzeitlich ein 15-Jahres-Hoch erreicht und lag um bis zu 1,6 Prozent im Plus.