Unbekannte überfallen Buschauffeur

Passagiere waren vom Überfall nicht betroffen

Bus der Rottal Auto AG

Zwei unbekannte Täter haben gestern Nachmittag zwischen Ettiswil und Ruswil einen Buschauffeur überfallen. Die maskierten Männer bedrohten ihn mit einer Waffe und raubten ihn aus.

Täter flüchteten in Richtung Buttisholz

Der Überfall passierte kurz vor 17 Uhr an einer Bushaltestelle, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft mit. Dort warteten zwei unbekannte Männer. Als der Chauffeur die Seitentüre öffnete, betraten die beiden Männer maskiert den Bus. Sie bedrohten den Chauffeur mit einer Waffe und verlangten Bargeld. Die unbekannten flüchteten mit der Beute in Richtung Buttisholz. Während des Überfalls sassen sechs Passagiere im Bus. Sie bekamen davon nur zum Teil etwas mit. 

Junge und kleine Täter gesucht

Die Luzerner Polizei sucht zwei Räuber. Die Täter trugen schwarze Kapuzenpullover, dunkle Hosen und Turnschuhe. Die Gesuchten sind rund 160 cm gross und dürften zwischen 15 und 20 Jahre alt sein. Beide sprachen schweizerdeutsch.