Preisbeschwerden gegen Disneyland in Paris

Briten und Deutsche zahlen offenbar mehr

Der Vergnügungspark Disneyland in Paris hat mehrere Beschwerden wegen Preisunterschieden am Hals. Je nach Nationalität oder Wohnort würden Personen mehr oder weniger bezahlen. Laut einer der Beschwerden bezahlen Franzosen für ein Premium-Paket 1346 Euro, Briten 1870 Euro und Deutsche 2447 Euro. Die Eu-Kommission prüft nun, ob Disneyland Paris gegen das EU-Recht verstösst.