Und täglich grüsst das Murmeltier: Der FCL verliert 1:3 in Sion

Der erste Punkt in der Rückrunde lässt weiter auf sich warten

Marco Schneuwly im Zweikampf mit Sion-Spieler Pa Modou.

Im Rahmen der 22. Super League-Runde hat der FC Luzern auswärts gegen den FC Sion 1:3 verloren. Vor 6'900 Zuschauern fand der FCL nicht aus dem Tief, hatte jedoch auch Pech. Zwei der drei Sittener-Tore hätten wegen Offside nicht zählen dürfen. 

Trotz den spielentscheidenden Fehlern des Schiedsrichter-Trios muss sich der FCL an der eigenen Nase nehmen. Bei den Gegentoren sah die Verteidigung nämlich alles andere als gut aus. Bereits in der 7. Minute klingelte es im FCL-Kasten hinter Dave Zibung. Assifuah schoss den am Boden liegenden Gekas an, welcher die Kugel ganz klar im Offside ins Tor drückte.

Zibung hält Penalty

In der 39. Minute hielt FCL-Goalie Dave Zibung sogar noch einen Elfmeter von Sion-Spieler Carlitos. In der 59. Minute schoss dann aber Assifuah den Ball an Zibung vorbei, wieder pennte die Luzerner Hintermannschaft und verlor drei Zweikämpfe hintereinander. Sion-Stürmer Gekas erhöhte dann in der 66. Minute sogar noch auf 3:0, jedoch auch wieder aus Offside-Position. FCL Verteidiger Tomislav Puljic konnte dann immerhin noch zum 1:3 verkürzen, ein schwacher Trost.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 4,5
  • Sebastian Schachten, Verteidiger: Note 4
  • Tomislav Puljic, Verteidiger: Note 4,5
  • Sally Sarr, Verteidiger: Note 3,5
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 2,5
  • Nici Haas, Mittelfeld: Note 4
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 4
  • Markus Neumayr, Mittelfeld: Note 4
  • Jakob Jantscher, Mittelfeld: Note 3
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: 3,5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 3,5
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 4
  • Joao Oliveira, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Michi Frey, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Als nächstes steht der Cup-Halbfinal gegen den FC Lugano an. Ein enorm wichtiges Spiel für die Luzerner. Das Spiel findet am Mittwoch (19.00 Uhr live bei Radio Pilatus) in der Swissporarena in Luzern statt.

Audiofiles

  1. Der FCL verliert in Sion 1:3. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL-Frontal nach der Sion-Niederlage mit Markus Neumayr. Audio: Sämi Deubelbeiss