Letzte Hoffnung: Bacsinszky

Auch Stan Wawrinka ist beim Tennis Turnier in Miami ausgeschieden

Der Schweizer Tennisspieler Stan Wawrinka (Archivbild) Timea Bacsinszky Roger Federer beim Turnier in Brisbane. Die Schweizer Tennisspielerin Belinda Bencic

Die Schweizer Tennis-Spielerin Timea Bacsinszky steht beim ATP-1000 Turnier in Miami im Achtelfinal.

Sie gewinnt gegen Ana Ivanovic (WTA 17) mit 7:5 und 6:4. Damit ist sie aus Schweizer Sicht die letzte Hoffnung auf einen Schweizer Tenniserfolg in Miami. Stan Wawrinka verlor sein Auftaktspiel gegen den Russen Andrej Kusnezow mit 4:6 und 3:6. Roger Federer gab wegen einer Magen-Darm-Grippe bereits am Freitag Forfait und auch Belinda Bencic musste ihre Auftaktpartie gegen die Tschechin Karolina Pliskova wegen Rückenproblemen abbrechen. Ebenfalls Forfait gab der Spanier Rafael Nadal.