Comeback von Caught In The Act

18. November im Komplex 457 in Zürich

Caught In The Act

Nach Take That, NSYNC und den Backstreet Boys kehrt auch die 90er-Boygroup Caught In The Act auf die Bühne zurück. Kreeeeisch! 18 Jahre, nachdem die jungen Männer regelmässig als Starschnitt im Bravo waren, wollen es Eloy de Jong, Lee Baxter und Bastiaan Ragas nochmals wissen.

Die mittlerweile über 40-Jährigen freuen sich:

„Das ist die Gelegenheit, auf die wir so lange Zeit gewartet haben."

Auch die ersten Fanbekundungen versprechen einiges, die „CITA“-Fan-Community steht Kopf und auf Twitter werden die Idole der Jugend gefeiert. Fehlen wird jedoch Benjamin Boyce. Gegenüber der "Bild am Sonntag" verriet Bastiaan Ragas: "Wir hatten uns im Frühjahr auch mit Benjamin getroffen. Doch er wollte sein eigenes Ding machen. Wir finden das schade, müssen es aber akzeptieren."

Am 18. November sind Caught In The Act im Komplex 457 in Zürich. Tickets gibt es hier