Gefälschte 50er-Noten im Umlauf

Kantonspolizei Graubünden warnt vor Fälschungen

Die neue 50-Franken-Note: Das Hauptelement ist der Wind.

Die Kantonspolizei Graubünden warnt vor gefälschten, neuen 50er-Noten

Zwei Kiosk-Mitarbeiter haben der Polizei heute Nachmittag eine Meldung über gefälschte Noten gemacht. Das Papier der gefälschten Noten sei glänzend und sie seien auf beiden Seiten gleich bedruckt. Die Kantonspolizei Graubünden warnt beim Entgegennehmen von neuen 50er-Noten und empfiehlt genau hinzuschauen! Wer verdächtige Feststellungen macht, wird aufgefordert, sich bei der Polizei zu melden.