Zwei Drogendealer in Buchrain verhaftet

Luzerner Polizei nimmt zwei Albaner wegen Drogenverkauf fest

Luzerner Polizei verhaftet in Buchrain zwei mutmassliche Drogendealer

Die Luzerner Polizei hat in Buchrain zwei mutmassliche Drogendealer aus Albanien festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung hat die Polizei Heroin und mutmassliches Drogengeld sichergestellt.
 
Die Luzerner Polizei konnte beobachten, wie die beiden Männer am Dienstagabend bei einer Bushaltestelle in Buchrain Drogen verkauften. Die beiden Personen sind 25 und 30 Jahre alt und logierten in einem Hotel im Kanton Luzern. Bei einer Durchsuchung der Hotelzimmer konnte die Polizei insgesamt rund 400 Gramm Heroin, Streckmittel und mutmassliches Drogengeld sicherstellen. Einer der beiden mutmasslichen Dealer wurde von der Kantonspolizei Tessin wegen Drogendelikten gesucht. Die beiden Männer müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft Emmen verantworten.