Radio Pilatus live vom Heitere Open Air

Kunz, Hecht, Sido, Bastian Baker, u.v.m. in Zofingen

Radio Pilatus Moderator Marco Zibung mit Philipp (links) und Stefan (rechts) von Hecht am Heitere

Mit dem Heitere Open Air in Zofingen kommen auch dieses Jahr die Stars in die Nähe des Pilatuslands. Radio Pilatus Chartshow-Moderator Marco Zibung ist vor Ort und bringt die Stimmung direkt dorthin, wo ihr seid. 

Am Freitag ging es bereits fulminant los mit Kunz, der den offiziellen Heitere-Song schrieb (Radio Pilatus berichtete). Danach bezauberte Joss Stone, die wie immer barfuss auf der Bühne stand. Sido liess kurz vor Mitternacht die Stimmung definitiv auf den Höhepunkt bringen. Er startete vor dichtgedrängtem Publikum mit seinen Hits "Bilder im Kopf" und "Schlechtes Vorbild". Bis am Morgen früh wurde dann getanzt und gefeiert.

Bei strahlendem Sonnenschein war das Gelände am Samstagnachmittag schnell gefüllt mit vielen Leuten, die man kennt. Das Heitere wird auch dieses Jahr seinem Ruf als "Familientreffen" gerecht. Hecht zeigten sich begeistert ob dem Publikum. "Es ist schön, sind schon so viele da", sagten sie gegenüber Radio Pilatus. "Wir sind selbst begeisterte Festivalgänger und jetzt ist es

um so besser, dass wir als Künstler nicht einmal das Bier selber bezahlen müssen".

Am Samstag sind unter Anderem noch Fettes BrotFritz KalkbrennerBastian Baker und Jack Savoretti live zu erleben. 

Am Sonntag heisst es nicht chillen, sonderen weiter feiern: Unter Anderem mit James Morrison, der am Samstag seinen 32. Geburtstag feierte, Bligg77 Bombay StreetTrauffer und Nickless.

Die besten Geschichten vom Heitere Open Air 2016 hört ihr laufend bei Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. Heitere: Die Highlights des Freitagabends (Sido und die Party). Audio: Nicole Marcuard
  2. Heitere: Hecht im Interview. Audio: Carla Keller
  3. Marco Zibung begeistert von US-Superstar G-Eazy. Audio: Nicole Marcuard
  4. So war die Stimmung am dritten und letzten Tag.. Audio: Maik Wisler