Störung im Bahnhof Luzern behoben

Gleisschaden hatte nur kleine Auswirkungen

Pendler mussten im Bahnhof Luzern heute Morgen mit Behinderungen rechnen.

Am Bahnhof Luzern kam es heute Morgen zu Verspätungen und Zugsausfällen. Grund dafür war ein Gleisschaden. Wie ein Mediensprecher der SBB auf Anfrage von Radio Pilatus sagte, handelte es sich um einen Schaden im Gebiet Gütsch.

Das Problem ist inzwischen behoben. Die Züge verkehren wieder planmässig.