Tomislav Puljic muss nicht in die U21

Der Vizecaptain trainiert ab morgen wieder mit der 1. Mannschaft

Tomislav Puljic

FCL-Innenverteidiger Tomislav Puljic, welcher gestern aus disziplinarischen Gründen gegen YB auf die Tribüne verbannt wurde, trainiert ab Morgen wieder mit der 1. Mannschaft. Dies ergaben Recherchen von Radio Pilatus. Puljic habe kein Stadionverbot und muss auch nicht in die U21. Der FCL wollte dazu keine Stellung nehmen.

Fehlender Einsatz als Grund

Wie Radio Pilatus aber aus zuverlässiger Quelle weiss, musste der 33-jährige Puljic gegen YB aufgrund von fehlendem Einsatz in der Vorwoche auf die Tribüne. Puljic, welcher sich gegen St. Gallen an der Wade verletzte, unterstütze sein Team weder im Cup in Köniz, noch in der Meisterschaft in Lausanne, moralisch vor Ort. Als Vizecaptain erwarte man von Puljic beim FCL aber eine andere Einstellung.