Kinotipp: La La Land

Golden Globes-Abräumer kommt in die Schweizer Kinos

Der grosse Abräumer der Golden Globes 2017 heisst La La Land und kommt am Donnerstag in die Schweizer Kinos.

Der Musical-Film war in insgesamt sieben Kategorien nominiert und räumte bei allen Nominationen auch einen Golden Globe ab.

In Los Angeles begegnen sich zwei Träumer: Die leidenschaftliche Mia ersehnt sich den Durchbruch als Schauspielerin, leidet aber an ihrer grossen Einsamkeit. Der charismatische Sebastian arbeitet derweil an seiner Karriere als Jazz-Musiker, hat es aber noch nicht über kleine Auftritte hinaus gebracht. Der Zufall will es, dass sich die beiden eines Tages begegnen – und verlieben. Für beide ist es von Anfang an nicht leicht, ihre Liebe in der rauen, vom Konkurrenzkampf beherrschten Atmosphäre der Stadt zu leben. Als sich erste Erfolge einstellen, wird ihre noch frische Beziehung umso mehr auf die Probe gestellt. Was sie einst zusammenhalten und gemeinsam kämpfen liess, droht sie nun auseinanderzutreiben. LA LA LAND ist eine stilvolle Hommage an das Goldene Zeitalter des Musicals. Mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen klopfen hier zwei aufregende Stars an die Pforten des Hollywood-Himmels!

Mehr zum Film hört ihr am Mittwochmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow um 08:40 Uhr bei Liliane Küng. Mehr zu sehen gibt es auch am Mittwochabend um 18:50 Uhr in der Sendung Kino auf Tele 1.