Beat Feuz holt seinen dritten Podestplatz

Der Weltmeister wird Dritter in der Abfahrt von Kvitfjell

Der Schweizer Skifahrer Beat Feuz

Der Norweger Kjetil Jansrud gewinnt seine Heimabfahrt in Kvitfjell vor dem Italiener Peter Fill und Beat Feuz auf dem dritten Platz.

Feuz hatte schon im Januar im Super-G in Kitzbüehl und in der Abfahrt in Garmisch zugeschlagen und wurde jeweils Dritter. In Kvitfjell verpasste er den Sieg um 14 Hunderstel. Carlo Janka wurde mit einem Rückstand von 28 Hundertsteln Fünfter. Der Sieger Jansrud gewann bereits zum sechsten Mal in Kvitfjell.