Oberarth: Frontalkollision auf der Gotthardstrasse

Drei Personen wurden verletzt

Drei Personen bei Frontalkollision verletzt

Am Dienstagnachmittag hat es auf der Gotthardstrasse in Oberarth im Kanton Schwyz einen Verkehrsunfall gegeben. Bei der Frontalkollision verletzten sich drei Personen und mussten ins Spital. Die Unfallverursacherin musste ihren Führerausweis abgeben. 

Kurz nach 14.30 Uhr fuhr am Dienstagnachmittag eine 71-jährige Frau auf der Gotthardstrasse. Sie geriet aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Dabei wurden sie, ihr 83-jähriger Beifahrer sowie die 37-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos leicht bis mittelschwer verletzt. Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilt, wurden die verletzten ins Spital gebracht. Die 71-jährige Frau musste ihren Führerausweis abgeben.