Affolter verlässt Luzern Richtung USA

... und trifft dort auf seinen ehemaligen Teamkollegen Jamir Hyka

Francois Affolter

Am letzten Mittwoch wurde bekannt, dass der FC Luzern und François Affolter getrennte Wege gehen. Nun ist bekannt, wo die Reise von François Affolter hingeht.

Der beim Super-League-Klub Luzern nicht mehr erwünschte Innenverteidiger wechselt in die amerikanische Major League Soccer zu den San Jose Earthquakes. Er unterschrieb beim kalifornischen Klub einen Vertrag bis 2019 mit einer Option auf zwei weitere Jahre. Der 26-jährige Affolter trifft dort auf seinen ehemaligen FCL-Teamkollegen Jamir Hyka, der bereits zu Jahresbeginn nach San Jose wechselte. Affolter wechselt ablösefrei nach Kalifornien.