Federer fliegt gegen Del Potro raus

Der Argentinier gewinnt in 4 Sätzen im Viertelfinale

Roger Federer verliert in 4 Sätzen gegen Juan Martin Del Potro.

Endstation Viertelfinale - Roger Federer verliert gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro an den US Open in 4 Sätzen mit 5:7, 6:3, 6:7 und 4:6. Nun wartet im Halbfinale der Spanier Rafael Nadal auf Del Potro.

Es war ein enges Spiel zwischen Federer und Del Potro, beiden gelangen einige Breaks. In den entscheidenden Ballwechseln zeigte sich der Argentinier jedoch äusserst effizient und konsequent und so siegte er am Schluss nicht unverdient gegen Roger Federer. Er begräbt damit vorläufig auch die Rückkehr Federers auf den Thron der Weltrangliste. Denn hätte Roger Federer das Turnier gewonnen, so wäre er erneut die Weltnummer 1 gewesen.

Im Halbfinale kommt es nun zum Duell zwischen Nadal und Del Potro. Der Spanier seinerseits gewann das Viertelfinal-Duell gegen den Russen Andrej Roblev deutlich mit 6:1, 6:2 und 6:2.