Cedric Itten per sofort von Luzern zurück nach Basel

Ein anderer FCB-Spieler soll dafür zum FCL kommen

Luzerns Cedric Itten (rechts) im Einsatz gegen YB-Spieler Denis Zakaria (Archivbild). Der ausgeliehene Stürmer kehrt per sofort zu seinem Stammverein zurück.

FCL-Stürmer Cedric Itten kehrt per sofort zurück zum FC Basel. Damit kommt der FCL einem Wunsch des Meisters nach, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Gegenzug soll ein anderer Basler Offensiv-Spieler nach Luzern kommen. Welcher ist aber noch offen.

Der 20-jährige Cedric Itten spielt seit vergangener Saison für den FC Luzern. Ist jedoch nur ausgeliehen vom FC Basel. Nun habe Itten bei Basel aber einen neuen Vertrag bis 2019 unterschrieben und verlasse deshalb per sofort den FCL, schreibt der Club in einer Mitteilung. Es sei ein Wunsch des FCB und Itten gewesen, welchem man keine Steine in den Weg legen wollte.

Im Gegenzug soll der FC Luzern nun aber einen anderen Offensiv-Spieler von Basel erhalten. Wer das sein wird, ist allerdings noch nicht klar. «Mit Hochdruck arbeiten wir an einer Lösung, die wir sicher in Kürze kommunizieren können», so FCL-Sportkoordinator Remo Meyer.

Cedric Itten hat in der laufenden Saison fünf Spiele für den FC Luzern absolviert und zwei Assists erzielt. Vergangene Saison war er 31 Mal im FCL-Dress aufgelaufen und erzielte dabei drei Tore und bereitete drei vor.