MTV EMA's: Shawn Mendes gewinnt drei Preise

Kanadischer Sänger ist der grosse Sieger in London

Thank you so much @mtvema ❤️ and @tiffbrisenostylist for designing this awesome suit!!!

Ein Beitrag geteilt von Shawn Mendes (@shawnmendes) am

Der kanadische Sänger Shawn Mendes ging als grosser Sieger bei den MTV Europe Music Awards in London hervor. Er räumte in drei Kategorien ab. Der Ehrenpreis ging an die irische Band U2.

Fünf Mal war der 19-Jährige Shawn Mendes nominiert, in drei Kategorien durfte er die Auszeichnung entgegennehmen. Mendes wurde als bester Künstler, für den besten Song («There’s Nothing Holdin’ Me Back») sowie für den Preis «Biggest Fans» ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhält diejenige Person, welche in der Woche vor den MTV Europe Music Awards in den sozialen Medien am meisten Erwähnung fand.

Kein Preis für Taylor Swift

Überraschend ging die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift bei der Preisverleihung leer aus. Obwohl sie in sechs Kategorien nominiert war, erhielt sie keine Auszeichnung.

Newcomerin Camila Cabello aus Kuba erhielt den Preis für die «beste Popmusik». Weitere Preise gingen unter anderem an David Guetta, Ed Sheeran und Eminem. Bereits im Vorfeld bekannt war, dass der Luzerner Rapper Mimiks die Auszeichnung als «bester Schweizer Künstler» erhält.

Alle Gewinner im Überblick

  • Best Swiss Act: Mimiks
  • Best German Act: Wincent Weiss
  • Best Song: Shawn Mendes – Nothing Holding Me Back
  • Best Artist: Shawn Mendes
  • Biggest Fans: Shawn Mendes
  • Best New: Dua Lipa
  • Best Pop: Camila Cabello
  • Best Live: Ed Sheeran
  • Best Electronic: David Guetta
  • Best Rock: Coldplay
  • Best Hip Hop: Eminem
  • Best Alternative: Thirty Seconds To Mars
  • Best Push: Hailee Steinfeld
  • Best World Stage: The Chainsmokers
  • Best Video: Kendrick Lamar – Humble
  • Best Look: Zayn Malik
  • Global Icon: U2

Audiofiles

  1. MTV Europe Music Awards: Shawn Mendes kam mit seiner Grossmutter zur Preisverleihung. Audio: Liliane Küng