Mutmasslicher Drogendealer festgenommen

Die Luzerner Polizei nimmt einen 21-jährigen Albaner fest

Der 21-jährige Albaner soll unter anderem mit Kokain und Heroin gehandelt haben.

Die Luzerner Polizei hat in der Stadt Luzern einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Es wurden Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.
 
Am Dienstag Nachmittag, 28. November 2017, führte die Luzerner Polizei an der Bernstrasse eine Kontrolle in einer Wohnung durch. Dabei wurde ein 21-jähriger Albaner festgenommen. Er wird verdächtigt, von der besagten Wohnung aus mit Drogen gehandelt zu haben. Bei der durchgeführten Hausdurchsuchung konnte Kokain, Heroin und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt werden.
 
Der Albaner befindet sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.