Zurich Schweiz schliesst Standort in Root

137 Mitarbeiter von der Schliessung betroffen

Zurich Schweiz schliesst Standort in Root

Der Versicherungskonzern Zurich richtet sich neu aus. Wie die Luzerner Zeitung berichtet, schliesst die Versicherung deshalb den Standort in Root. Ende Mai 2018 soll Schluss sein. Betroffen von den Massnahmen seien 137 Personen. Zu Entlassungen soll es aber nicht kommen.

Grund für die Schliessung des Regionalsitzes in Root sei eine Umstrukturierung. Zürich Schweiz baut in Kriens ein sogenanntes City Center mit zusätzlichen Arbeitsplätzen auf. Damit sei man näher bei den Kunden, zitiert die Luzerner Zeitung den Versicherungskonzern. Die betroffenen Mitarbeiter könnten dort, in Bern oder Zürich weiterarbeiten. Entlassen werden soll niemand. Ganz überraschend kommt die Schliessung nicht. Zum einen läuft per Anfang 2019 der Mitvertrag für die Räumlichkeiten in Root aus. Zum anderen wurden die Mitarbeiter laut Zurich bereits im Vorfeld über eine mögliche Schliessung informiert.