Luzerner Polizei sucht Nachwuchs

Infoveranstaltung am 15. Januar 2018 im Verkehrshaus

Die Luzerner Polizei sucht neue Polizistinnen und Polizisten. An einer Informationsveranstaltung am Montag, 15. Januar 2018 im Verkehrshaus in Luzern können sich interessierte Personen informieren.

Es ist auch heute noch für viele Kinder der Berufswunsch schlechthin: Polizistin oder Polizist. Die Ausbildung und das Einsatzgebiet für diesen Beruf ist äusserst breit. Wer eine Berufslehre abgeschlossen oder die Matura erworben hat, kann sich an der Informationsveranstaltung der Luzerner Polizei über den Polizeiberuf informieren. Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 15. Januar 2018 um 19.00 Uhr im Verkehrshaus in Luzern statt. 

Informationen zum Beruf und zu Karrieremöglichkeiten

Kaderangehörige und Mitarbeitende informieren über Aufgaben und Strukturen der Polizei, das Auswahlverfahren, die Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch sowie über mögliche Laufbahnen innerhalb der Luzerner Polizei. Die Referentinnen und Referenten stehen dem Publikum auch nach der Veranstaltung für persönliche Fragen zur Verfügung. Zudem empfiehlt die Luzerner Polizei, auch Angehörige an die Veranstaltung mitzubringen.

Bewerbungen bis 31. Januar 2018 möglich

Um an den nächsten Lehrgängen der Polizeischulen teilzunehmen, müssen Bewerberinnen und Bewerber ihre Unterlagen bis am 31. Januar 2018 einsenden. Weitere Informationen gibt es hier.

Franz Baumeler, Rekrutierungsverantwortlicher der Luzerner Polizei, erklärt bei Radio Pilatus, wieso sich ein Besuch an der Informationsveranstaltung lohnt und welche Kandidatinnen und Kandidaten sich für den Polizeiberuf besonders eignen.

Audiofiles

  1. Jetzt Polizist/in werden. Audio: Damian Betschart
Die Luzerner Polizei informiert am Montag, 15. Januar 2018 über den Polizeiberuf.