Nachmieter für Gebäude im "Konsipark" gesucht

Die Hochschule Luzern - Musik zieht bald aus

Eines der Gebäude im Konsipark

Die Stadt Luzern sucht einen Nachmieter für die Gebäude im Dreilindenpark - bekannt als Konsipark - im Wesemlinquartier. Es sind verschiedene Nutzungsmöglichkeiten möglich. Der Park muss aber öffentlich bleiben.

Noch bis Sommer oder Herbst 2020 wird die Hochschule Luzern – Musik dort sein, danach zieht sie in den Neubau auf dem Südpolareal. Der Stadtrat ist offen für verschiedene Nutzungsvorschläge. Wichtig sei aber, dass die Parkanlage weiterhin der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Der grösste städtische Park
Der Konsipark ist mit 35'000 Quadratmetern der grösste öffentliche Park in der Stadt Luzern. Zur Anlage gehört unter anderem die schlossähnliche Villa Vicovaro, ein Ökonomiegebäude, ein Pförtnerhaus sowie eine künstliche Torruine, Marmorskulpturen und eine Grotte. Seit 1929 gehört das Grundstück der Stadt Luzern, welche die Gebäude ab 1952 als Konservatorium nutzte (seit 1999 Teil der Hochschule Luzern - Musik).

Alle Informationen gibt es hier.