Beat Feuz wird in Kitzbühel Zweiter

Dressen schnappt ihm den Sieg weg

Der Schweizer Skifahrer Beat Feuz wird in Kitzbühel Zweiter.

Beat Feuz verpasst in Kitzbühel den Sieg. Dieser wird ihm überraschend vom Deutschen Thomas Dressen weggeschnappt. Dritter wurde der Österreicher Hannes Reichelt. 

Lange galt Beat Feuz als Sieger. Die meisten Favoriten waren bereits im Ziel. Dann kam der Deutsche Thomas Dressen und fuhr auf den 1. Platz. Es war sein erster Weltcup-Sieg.

Neben Feuz überzeugte aus dem Schweizer Team auch Marc Gisin. Der Obwaldner wurde Fünfter.