Vernetzt: Welche Daten Facebook von dir hat

Mit wenigen Klicks rausfinden was Facebook so alles gesammelt hat

Datenklau bei Facebook (Symbolbild)

Der Facebook-Datenskandal rund um Cambridge Analytica gibt auch in der Schweiz zu reden. Bis zu 30'000 Facebook-User könnten davon betroffen sein. In wenigen Schritten kannst du überprüfen, welche Daten Facebook von dir gesammelt hat.

Zwar hat Facebook die eigenen Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen inzwischen verschärft, doch was hat das soziale Netzwerk vorher so alles von mir gesammelt und allenfalls an Cambridge Analytica weiterverkauft? Wenn du wissen willst, was Facebook so alles über dich weiss, dann lass dir deine Daten zuschicken. Und so funktioniert es:

  • Gehe oben rechts auf den Pfeil
  • Gehe auf "Allgemein", "Einstellungen" und "Lade eine Kopie"
So checkt man seine Facebook-Daten So checkt man seine Facebook-Daten

Facebook schickt dir dann ein Zip-File zum Download (kann ein paar Stunden dauern). Dort siehst du alle Daten, welche über dich gesammelt wurden. Du siehst etwa an welchen Veranstaltungen du teilgenommen hast, Fotos, Videos und Nachrichten.

Frage deinen Status ab

Gemäss Medienberichten will Facebook ab heute die Betroffenen informieren. Wie genau beschreibt Facebook in einer Medienmitteilung. Wie man heute weiss, ist Cambridge Analytica an die Daten von rund 87 Millionen Facebook-Usern gekommen. Dazu kannst du deinen Status direkt über einen Link abfragen. Diesen gibt es HIER!

Audiofiles

  1. Vernetzt: Welche Daten Facebook von dir hat. Audio: Thomas Zesiger & Marco Zibung