Gibt Nidwalden Schwäne zum Abschuss frei?

Bis zu 40 Schwäne haben sich beim Flugplatz Buochs niedergelassen

Der Kanton Nidwalden will Schwäne zum Abschuss freigeben. Laut der Zentralschweiz am Sonntag haben sich bis zu 40 Schwäne in unmittelbarer Nähe zum Flugplatz Buochs niedergelassen.

Das sei ein Sicherheitsrisiko für den Flugbetrieb, sagt die Nidwaldner Sicherheitsdirektor Karin Kayser. "Piloten mussten durchstarten oder den Start abbrechen, weil Schwäne über die Piste liefen", sagte sie. Mit dem Bundesamt für Umwelt suche man nun Lösungen. Dazu gehöre auch der Abschuss mehrerer Schwäne. Der Verband Birdlife meint, es koste zwar Zeit, die Schwäne zu vertreiben, aber es sei möglich.  

Den ganzen Artikel gibt es hier

Nidwalden will Schwäne (Symbolbild) zum Abschuss freigeben.