WM: Begeisterung pur im ersten Nati-Training

Die Schweizer haben gestern zum ersten Mal auf russischem Boden trainiert

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hat gestern erstmals auf russischem Boden trainiert. Und dort waren auch die Einheimischen voll aus dem Häuschen.

Am Sonntag startet die Nati zum ersten Spiel gegen Brasilien. Am Dienstagnachmittag trainierte sie erstmals in Russland und begeisterte die einheimischen Fans. Diese strömten regelrecht ins Eduard-Strelzow-Stadion in Togliatti und füllten die Tribüne. Die Fans zelebrierten die verschiedenen Einheiten mit Szenenapplaus, zeitweise ging sogar eine Welle durch die Ränge. Gute Nachrichten gibt es auch aus der Sicht der Mannschaft. So waren alle Spieler anwesend und gaben Vollgas.

Die WM-Gruppenspiele der Schweiz:

  • 17.06.2018, 20:00, Brasilien - Schweiz
  • 22.06.2018, 20:00, Serbien - Schweiz
  • 27.06.2018, 20:00, Schweiz - Costa Rica

Audiofiles

  1. Das erste Training der Fussball-Nati. Audio: Jonathan Schöffel