Wicki zeigt von Anfang an den Meister

Der Sörenberger bodigt im Schlussgang Armon Orlik

Sieger Joel Wicki.

Der Schlussgang

Joel Wicki trifft mit fünf Siegen im Schlussgang auf Armon Orlik. Ein Déjà-vu, standen die beiden Schwinger doch bereits im ersten Gang gegeneinander im Sägemehl. Wicki steht schon vor dem Schlussgang zumindest als Sieger 1b fest.

Der Schlussgang beginnt: Bereits in den ersten Sekunden macht Armon Orlik klar, dass er sich für die Niederlage im ersten Gang revanchieren möchte. Orlik legt Wicki auf den Rücken - allerdings am Sägemehlrand, was der Kampfrichter nicht als Sieg wertet. Dann die Überraschung: Joel Wicki zieht und legt Armon Orlik auf den Rücken. Gratulation also Joel Wicki zum Sieg.

Kranzsicher sind auch Armon Orlik, Daniel Bösch, Erich Fankhauser, Mario Schneider, Domenic Schneider, Andreas Ulrich, Stefan Ettlin, Andi Imhof, Stefan Arnold, Roger Rychen und Mike Müllestein.

Die Rangliste am Rigi Schwing & Älplerfest 2018. Die Rangliste am Rigi Schwing & Älplerfest 2018.

Der 6. Gang

  • Roger Rychen gewinnt gegen Marco Heiniger und sichert sich damit den Kranz auf der Rigi.
  • Andi Imhof holt sich mit dem Sieg gegen Samir Leupi seinen dritten Rigikranz.
  • Josef Portmann holt mit seinem Sieg über Shane Dändliker seinen ersten Bergkranz.
  • Mike Müllestein gewinnt gegen Dominik Schmid und holt sich somit auch gleich den Kranz.
  • Martin Roth holt gegen Alex Schuler den sieg und gewinnt seinen ersten Bergkranz.
  • Armin Muff unterliegt Mario Schneider - der holt sich den Kranz auf der Rigi.
  • Erich Fankhauser holt den Rigikranz - mit seinem Sieg über Domenic Schneider (holt den Kranz ebenfalls)
  • Daniel Bösch und Andreas Ulrich holen beide den Kranz - der 6. Gang geht aber an Daniel Bösch.
  • Stefan Arnold holt sich kurz vor Schluss den Sieg gegen Stefan Burkhalter und somit den Rigikranz.

14:45 Uhr: Der 5. Gang

Nach vier Gängen führt Joel Wicki das Feld an. Er trifft im 5. auf Roger Rychen.

  • Phiipp Gloggner bodigt Marco Oettli kurz vor Schluss.
  • Marcel Bieri vierliert gegen Routinier Stefan Burkhalter.
  • Shane Dändliker unterliegt dem Innerschweizer Erich Fankhauser.
  • Andi Imhof gewinnt im 5. Gang gegen Josef Portmann.
  • Domenic Schneider legt Marco Fankhauser mit einer 10 auf den Rücken.
  • Andreas Ulrich bekommt beim Sieg gegen Mario Schneider eine 9.75.
  • Daniel Bösch gelingt der Sieg gegen Martin Zimmermann.
  • Mike Müllestein lässt sich von Armon Orlik bezwingen.
  • Joel Wicki macht mit seinem Sieg gegen Roger Rychen alles klar und steht im Schlussgang.
Rangliste nach 4. Gängen
Der Festakt nach dem 4. Gang. Der Festakt. Der Festakt. Der Festakt. Der Festakt.

Nach der Mittagspause: 4. Gang

Schwinger und Fans haben sich verpflegt und sogar noch kurz ein "Powernap" gemacht - nun geht es weiter.

  • Marcel Bieri gewinnt nach dem Mittag mit einer glatten 10 gegen Stefan Ettlin.
  • Tobias Krähenbühl bodigt Phiipp Schuler.
  • Remo Odermatt unterliegt Shane Dändliker. 
  • Adrian Gander verliert gegen Mike Müllestein im 4. Gang.
  • Im Duell Andreas Odermatt gegen Alex Schuler gibt es keinen Gewinner.
  • Marco Fankhauser verliert seinen ersten Gang - gegen Daniel Bösch.
  • Andi Imhof und Michael Rhyner teilen sich die Punkte.
  • Armin Muff muss sich Domenic Schneider geschlagen geben im 4. Gang.
  • Joel Wicki bodigt auch Bruno Linggi nach nur wenigen Sekunden mit einer platten 10. 
  • Erich Fankhauser unterliegt Roger Rychen.
  • Armon Orlik gewinnt im Duell gegen Andreas Ulrich.
  • Reto Fankhauser verlierte gegen Mario Schneider.
  • Dominic Waser verliert kurz vor Schluss gegen Josef Portmann.

Joel Wicki hat seinen Siegeszug gegen Bruno Linggi fortgesetzt und ist nun der einzige Athlet mit vier Siegen. Denn nebst Linggi verloren auch Marco Fankhauser (gegen Daniel Bösch), Erich Fankhauser (gegen Roger Rychen) und Andreas Ulrich (gegen Armon Orlik). Somit haben Bösch, Rychen und Orlik sich mit ihrem dritten Sieg nach vorne geschaffen. 

Marco Schmidiger hat sich im 4. Gang verletzt (am Unterschenkel) und muss mit dem Rega-Helikopter abtransportiert werden.
Nach dem 4. gang folgt nun traditionell der Festumzug.

12:00 Uhr: Mittagspause am Rigi Schwing & Älplerfest

Nach drei Gängen führt Marco Fankhauser das Feld an. Auch Joel Wicki und Überraschungsmann Bruno Linggi sind aber vorne mit dabei.

Rangliste nach 3 Gängen

11:00 Uhr: Der 3. Gang

Nun geht es in den letzten Gang vor der Mittagspause - es gibt übrigens Stocki mit Fleischvögel.

  • Shane Dändliker unterliegt Bruno Linggi. Linggi somit mit 3 gewonnen Gängen vor dem Mittag.
  • Auch Andreas Ulrich geht mit drei Siegen in die Mittagspause.
  • Marco Fankhauser gewinnt auch gegen Reto Nötzli und geht mit 29.75 zum "Zmittag".
  • Auch Bruder Erich Fankhauser hat drei Siege auf dem Konto - er gewinnt im Dritten gegen Stefan Arnold
  • Daniel Bösch bodigt Sven Lang im dritten Gang.
  • Armon Orlik gewinnt gegen Ronny Heinzer und hat 2 Siege und eine Niederlage auf dem Konto.
  • Joel Wicki gewinnt gegen Alex Schuler. Auch Wicki geht mit 3 Siegen in die Mittagspause.
  • Guido Gwerder unterliegt Mario Schneider.
  • Andreas Odermatt gewinnt gegen Ralf Schelbert seinen 3. Gang.

Nach drei Gängen führt Marco Fankhauser.

Rangliste nach Gang 1 + 2
Rangliste nach Gang 1 + 2

10:20 Uhr: Der 2. Gang

  • Huber Alex stellt gegen Samir Leuppi
  • Remo Odermatt gewinnt überraschend auch seinen zweiten Gang - gegen Beni Notz.
  • Philipp Gloggner unterliegt Shane Dändliker nachdem er auch im 1. Gang nur stellen konnte.
  • Gestellt: Marcel Bieri gegen Armin Muff.
  • Toni Kurmann verliert gegen Alex Schuler.
  • Im  Duell zwischen Reto Fankhauser und Reto Nötzli gewinnt Nötzli mit einem 9.75.
  • Stefan Ettlin muss sich Erich Fankhauser geschlagen geben.
  • Andreas Ulrich gewinnt auch seinen 2. Gang gegen Michael Müller mit einem "Kurz".
  • Armon Orlik gewinnt im 2. Gang gegen Martin Zimmermann.
  • Joel Wicki legt weiter vor: Er gewinnt seinen 2. Gang gegen Domenic Schneider. 

09:15 Uhr: Der 1. Gang 

Bei Traumwetter wurde um 08.45 Uhr auf der Rigi angeschwungen. Hier einige Infos zu den Spitzenpaarungen:

  • Der Gang zwischen Ralf Schelbert und Roman Schnurrenberger endet gestellt.
  • ​Auch Philipp Gloggner kann gegen Mario Schneider keinen Sieg erschwingen - gestellt.
  • Beni Notz verliert gegen Alex Schuler.
  • Marcel Bieri stellt gegen Samir Leuppi.
  • Auch im Duell Daniel Bösch gegen Andi Imhof gibt es keinen Sieger.
  • Tobias Krähenbühl unterliegt im Anschwingen Reto Nötzli.
  • Stefan Burkhalter verliert gegen den Entlebucher Erich Fankhauser.
  • Domenic Schneider holt sich ein 9.75 gegen Mike Müllenstein.
  • Roger Rychen unterliegt im 1. Gang Lokalmatador Andreas Ulrich.
  • Im mit Spannung erwarteteten Duell zwischen Armon Orlik und Joel Wicki glückt Wicki die Revanche vom ISAF und gewinnt gegen Orlik.

08.35 Uhr: Grosse Namen haben schon gewonnen

08.25 Uhr: Die Schwinger

Guten morgen liebe Schwingfreunde. Wir senden heute 10 Stunden live vom Rigi Schwing & Älplerfest 2018. Noch vor dem Anschwingen um 8 Uhr kommt es zur ersten Änderung bei den Spitzenpaarungen. Benji von Ah muss aus gesundheitlichen Gründen nämlich aussetzen.

 
Joel Wicki** -     Armon Orlik***
Andreas Ulrich*** -     Roger Rychen***
Mike Müllestein*** -     Domenic Schneider***
Erich Fankhauser*** -     Stefan Burkhalter***
Reto Nötzli*** -     Tobias Krähenbühl***
Andi Imhof*** -     Daniel Bösch***
Marcel Bieri** -     Samir Leuppi**
Alex Schuler*** -     Beni Notz***
Philipp Gloggner*** -     Schneider Mario**
Ralf Schelbert** -     Roman Schnurrenberger

 

Für alle Nichtschwinger gibt es hier übrigens noch den Schwinger-Duden!