Grenzhof soll bald kein Schulhaus mehr sein

Luzerner Stadtparlament unterstützt die Pläne der Regierung

Schulhaus Grenzhof

Das Schulhaus Grenzhof in der Stadt Luzern soll abgerissen werden, obwohl es der Kanton Luzern unter Denkmalschutz gestellt hat. Das Stadtparlament hat am Donnerstag die Pläne der Stadtregierung grossmehrheitlich unterstützt. Das Schulhaus ist mit Schadstoffen belastet, eine Sanierung sei nicht zu verantworten.

Als Ersatz will die Stadt das in Fussdistanz liegende Schulhaus Rönnimoos sanieren und ausbauen. Dort sollen vorerst provisorisch Pavillons erstellt werden. Ab März 2020 sollen dort dann alle Klassen aus dem Grenzhof unterrichtet werden. Dies hatte die Stadt Luzern bereits im August mitgeteilt.