Preiskampf zwischen den Skigebieten

Spezial-Angebote und Aktionen sollen die Schneesportler anlocken

Ein günstiges Ski-Billett, wenn das Wetter nicht mitspielt. Ein Jahres-Abo, welches billiger ist als eine Wochen-Karte. Oder für wenig Geld auf die Piste, wenn man besonders früh bucht.

Die Skiregionen kennen viele Tricks, um Schneesportler in ihre Gebiete zu locken. Im Kampf um den besten Preis und das lukrativste Angebot machen sie sich aber vor allem eines: Gegenseitig das Leben schwer.

Wer das ganze Preistheater nicht mitmachen möchte, für den oder die ist der Schneepass Zentralschweiz vielleicht die beste Wahl. Mit diesem kann man 13 verschiedene Wintersportgebiete besuchen. Kostenpunkt: 1'100 Franken.

In Der Skiarena Andermatt-Sedrun